Pressespiegel

Mit Wille geht’s auch ohne Pille

2017-03-02 von Frels, Uwe

„Es ist ein Leichtes, im Ammerland an Ecstasy zu kommen, man braucht nur eine Disco oder eine Party zu besuchen, dort gibt es fast immer Leute, die einem etwas anbieten“, sagt Rieke Kolodzie (17) aus Edewecht. „Neugierde und die Freunde, die einen auffordern, die Pillen auch zu nehmen, spielen bei den Jugendlichen sicherlich auch entscheidende Rollen, dass sie Ecstacy nehmen“, ergänzt der junge Ocholter Timo Reimers (19). „Viele Jugendliche wissen gar nicht, wie gefährlich Ecstacy ist“, meint Anna Lena Töpken (17) aus Westerstede und Julius Zierrath (17) aus Ocholt glaubt, dass „viele Jugendliche einfach nur cool sein wollen und meinen, sie seien das, wenn sie sich solche Pillen reinwerfen.“. Rieke, Timo, Anna Lena und Julius haben sich in den vergangenen Wochen intensiv mit Ecstasy beschäftigt. Die jungen Leute, die in Rostrup das Berufliche Gymnasium Gesundheit und Soziales besuchen, haben ihr Präventionsprojekt „XTC“ gestartet (XTC steht für Ecstasy). Dabei wollen sie Jugendliche für die Gefahren von Ecstasy sensibilisieren.

 

Den vollständigen Artikel gibt es als PDF zum Download.

Zurück