Language
Sekretariat: +49 4403 9798 0 Fax: +49 4403 9798 100 info@bbs-ammerland.de
Aktuelle Nachrichten

BBS Ammerland bietet neue Lehrberufe an

2021-07-05 08:27
von Oliver Plohnke
Presse, News
BBS Ammerland bietet neue Lehrberufe an

AUSBILDUNG - So soll dem Fachkräftemangel weiter entgegengewirkt werden

Team für die schulische Ausbildung der Lagerfachfachkräfte

Von Rudi Lange

Bad Zwischenahn. (RLA) Als Ausdruck ihrer Innovationsfähigkeit und Offenheit für die Bedürfnisse der Berufswelt, bieten die Berufsbildenden Schulen Ammerland (BBS) in Rostrup zwei neue Ausbildungsberufe an, die beide im dualen System nach den Sommerferien unterrichtet werden sollen. Dabei handelt es sich um die Fachkraft für Lagerlogistik und den Fachlagerist sowie den Industrie-Elektriker für Betriebstechnik. Beide Bildungsgänge werden im engen Austausch mit den Ammerländer Ausbildungsbetrieben und dem Bau-ABC in Rostrup angeboten.

Gerade das Bau-ABC war für den Bildungsgang Industrie-Elektriker für Betriebstechnik auf die BBS zugegangen, denn viele große Firmen, insbesondere im Rohrleitungsbau, stellen fest, dass sie auf den Baustellen Fachleute benötigen, die das Anschließen und die Instandsetzung von elektrischen Leitungs-Systemen (insbesondere Stromnetze, Hausanschlüsse, Glasfaserverbindungen) übernehmen.

Mit dem Ansinnen, eine Fachklasse einzurichten, rannte Emke Emken, Leiter des Bildungszentrums, bei Wilma Eberlei, Schulleiterin der BBS Ammerland, offene Türen ein. Pflegen doch beide Institutionen bereits seit Jahren eine bewährte Lernortkooperation.

Aktuell werden etwa 1000 Schülerinnen und Schüler von insgesamt 3700 Jugendlichen der BBS in einer dualen Ausbildung mit dem Bau ABC betreut. Mit der Ausweitung des Berufe-Kanons soll das Bildungsangebot in der Region erweitert werden und sich die zukünftige Facharbeiterlage am Markt verbessern.

Ähnlich zu sehen ist auch die Stoßrichtung der Beschulung der Lagerberufe Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik. In dem zweijährigen bzw. dreijährigen Ausbildungsgang, in dem eine Durchlässigkeit gegeben ist, sehen die Verantwortlichen der BBS Ammerland um Abteilungsleiterin Nicole Wiemer ebenfalls sehr große Chancen für die Auszubildenden, nicht nur einen Ausbildungsplatz, sondern auch eine sich daran anschließende Festanstellung auf dem freien Markt zu bekommen.

Zu den Lerninhalten für die Lageristinnen und Lageristen gehören zum Beispiel das Annehmen, das Kontrollieren, das Lagern und Bearbeiten von Waren. Darüber hinaus werden die Fachkräfte mit Tourenplanung, Güterbeschaffung und der Optimierung logistischer Prozesse konfrontiert. Für die Ausbildungsbetriebe findet am Freitag, 2. Juli, um 15 Uhr ein Informationstreffen in den Räumen der BBS statt. An diesem Termin wird sich auch das Team der eingesetzten Lehrkräfte vorstellen und für Rück- und Nachfragen der Besucher zur Verfügung stehen.

Im Vorfeld der Veranstaltung können Anmeldungen zur Teilnahme und Anfragen an die Abteilungsleiterin Nicole Wiemer gerichtet werden. Sie ist zu erreichen per E-Mail unter nicole.wiemer@bbs-ammerland.de oder Tel. 04403/9798116.

Zurück

© 2021 BBS Ammerland