Language
Sekretariat: +49 4403 9798 0 Fax: +49 4403 9798 100 info@bbs-ammerland.de
Aktuelle Nachrichten

SEMCO und BBS Ammerland schließen Kooperationsvertrag

2021-04-14 15:01
von Oliver Plohnke
Presse, News
SEMCO und BBS Ammerland schließen Kooperationsvertrag

Ärmel hochkrempeln und anpacken:

SEMCO und BBS Ammerland schließen Kooperationsvertrag

AMMERLAND. Der Westersteder Glasveredeler SEMCO und die Berufsbildenden Schulen (BBS) Ammerland fördern gemeinsam die duale Berufsausbildung in der Region. Dazu haben sie nun eine langfristige Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. „Wir freuen uns sehr, dass SEMCO auf uns zugekommen ist. Die Förderung der Berufsausbildung ist für beide Seiten von gleichermaßen großer Bedeutung“, sagt Wilma Eberlei, Schulleiterin der BBS Ammerland. „Während SEMCO jedes Jahr neue Auszubildende sucht, bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern eine Berufsorientierung und -vorbereitung und sind in vielen Ausbildungsberufen dualer Partner für die unterschiedlichsten Betriebe. Da liegt eine Zusammenarbeit natürlich auf der Hand“, so Eberlei weiter.

 

(v. l.) Bernhard Feldmann, kaufmännischer Geschäftsführer und Geschäftsführer Region Nord der SEMCO-Gruppe, und Wilma Eberlei, Schulleiterin der BBS Ammerland.

In der SEMCO-Gruppe genießt die Berufsausbildung seit über 40 Jahren einen besonderen Stellenwert. Aktuell werden an den bundesweit 19 Standorten insgesamt 130 Nachwuchskräfte ausgebildet. 2021 sollen weitere 70 Auszubildende bei SEMCO in ihr Berufsleben starten. „Während das Ausbildungsplatzangebot in vielen Unternehmen sinkt, steigt unser Ausbildungsbedarf von Jahr zu Jahr“, berichtet Bernhard Feldmann, kaufmännischer Geschäftsführer und Geschäftsführer Region Nord der SEMCO-Gruppe. „Gleichzeitig wird es zunehmend schwieriger, junge Menschen von einer Berufsausbildung zu überzeugen. Das gilt besonders für den gewerblich-technischen Bereich. Genau deswegen suchen wir nun verstärkt den persönlichen Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern rund um unsere Standorte“, so Feldmann. Die Kooperation wird auf SEMCO-Seite von den beiden Ammerländer Niederlassungen in Westerstede und Bad Zwischenahn betreut. Dort bildet das Unternehmen neun verschiedene Berufe aus (vgl. Infobox).

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung bietet SEMCO pro Schuljahr zwei Schulbesuche, einen Projekttag zur Erstellung kleiner Glasprodukte, ein Bewerbungstraining, zwei Betriebsbesichtigungen, die Teilnahme an Ausbildungsmessen an den BBS Ammerland sowie Praktikumsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der BBS Ammerland. „Die Veröffentlichung von Stellenanzeigen oder Aktivitäten in sozialen Netzwerken reichen alleine längst nicht mehr aus, um Ausbildungsplätze zu besetzen. Vielmehr wollen die Schülerinnen und Schüler wissen, wer sich hinter der SEMCO verbirgt, wie unser Arbeitsalltag aussieht, wie die Stimmung bei uns ist. Das müssen sie erleben. Und das bieten wir ihnen ab sofort an“, sagt Feldmann. „Für uns ist es die erste per Vertrag besiegelte Kooperation mit einem Unternehmen und auch der Leistungsumfang ist neu“, zeigt sich Eberlei erfreut. Beide Seiten wollen nun schnell die ersten Maßnahmen umsetzen. „Wir haben auch für dieses Jahr noch offene Ausbildungsplätze, die wir natürlich besetzen wollen. Daher machen wir jetzt das, was wir am besten können: Ärmel hochkrempeln und anpacken“, so Feldmann abschließend.

...

Ausbildungsberufe SEMCO-Westerstede

  • Gewerblich technisch: Mechatroniker (m/w/d), Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d), Berufskraftfahrer (m/w/d)
  • Kaufmännisch: Industriekaufmann (m/w/d), Kaufmann für Büromanagement (m/w/d), Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d), Fachlagerist (m/w/d), Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Ausbildungsberufe SEMCO-Bad Zwischenahn

  • Gewerblich technisch: Flachglastechnologe (m/w/d))
  • Kaufmännisch: Industriekaufmann (m/w/d)

Zurück

© 2021 BBS Ammerland