Umweltschule in Europa - Zeitraum 2017-2019

Auszeichnung als Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule für den Zeitraum 2017 -2019

Bild von der Auszeichnung

Am 1.10.2019 wurden in Osnabrück 90 Schulen aus Niedersachsen mit dem Titel Umweltschule in Europa ausgezeichnet. 14 Schulen erhielten zusätzlich den Titel Eco Schools für die Durchführung von Projekten mit internationalen Kooperationspartnern. Die BBS Ammerland ist mit beiden Titeln ausgezeichnet worden.

In dem Projektzeitraum wurden der Projekttag Nachhaltigkeit und das Projekt Spiel und Spaß verbindet durchgeführt. Mit der Partnerschule in Ghana wurde das Thema „Sauberes Wasser“ im Rahmen eines Brunnenbauprojektes bearbeitet.

Auch für den kommenden Projektzeitraum 2019- 2022 hat sich die BBS Ammerland beworben.

Umweltschule in Europa

Aus der Geschichte

Logo Umweltschule

Bereits seit dem Jahr 2000 beteiligt sich die BBS Ammerland am Projekt „Umweltschule in Europa/ Internationale Agenda 21-Schule“. In dieser Zeit haben sich die Schülerinnen und Schüler aus Vielen Schulformen intensiv mit Themen aus dem Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung auseinandergesetzt.

Die BBS Ammerland ist mehrfach auch für ihre internationalen Projekte ausgezeichnet worden.

Einige Projektthemen:

  • Anlegen eines Schulgartens
  • Neugestaltung des Schulhofs auf der Seeseite
  • Planung und Realisierung einer PV-Anlage am regionalen Umweltbildungszentrum Ammerland
  • Gesundes Frühstück mit regionalen Produkten
  • Energie und Mobilität; Zukunftsweisende Antriebstechnik
  • Projektwoche in der Fachoberschule
  • Technik- zum Thema Umwelt
  • Downcycling und Upcycling (künstlerische Wiederverwendung von Abfallprodukten
  • Erstellen von Demonstrationsanlagen für einen Sonnen-Energie-Erlebnis-Pfad
© 2021 BBS Ammerland