Language
Sekretariat: +49 4403 9798 0 Fax: +49 4403 9798 100 info@bbs-ammerland.de
Förderung der Schulpartnerschaft mit Ghana
Förderung der Schulpartnerschaft mit Ghana

Der Förderverein unterstützt regelmäßig mit einem Geldbetrag die Fahrten zur Partnerschule nach Amasaman/Ghana

Nachdem im Jahr 2016 eine Schulpartnerschaft gegründet wurde, besucht im Mai 2017 eine Delegation der BBS Ammerland die Twumasi Boateng Senior High Technical School in Ghanas Hauptstadt Accra. Ziel der ersten Anbahnungsreise mit Schulleiterin Wilma Eberlei, Abteilungsleiter Bautechnik Martin Mansdotter sowie einer Schülerin und einem Schüler der Fachoberschule Bautechnik war die Ausgestaltung einer Schulpartnerschaft zwischen den beiden berufsbildend ausgerichteten Schulen.

Die allgegenwärtigen Probleme in der Versorgung mit Brauch- und Trinkwasser innerhalb der Schule führten zu dem Gedanken, gemeinsam unterschiedliche Projekte rund um das Gut Wasser ins Leben zu rufen. Im Mittelpunkt der Planung standen schnell der schuleigene Brunnen sowie eine stark sanierungsbedürftige Regenwasserzisterne. Ausgehend von diesen beiden bestehenden Bauwerken sollten Projekte um das Thema Wasser der leitende Gedanke der Partnerschaft werden.

Vom 21.09. - 02.10.2018 fand der zweite Besuch der BBS Ammerland an der Twumasi Boateng Schule statt. Neben zwei Lehrkräften nahmen drei angehende Brunnenbauer aus dem dritten Lehrjahr sowie ein Absolvent aus dem Brunnenbau an der Reise teil. Während des Aufenthalts wurde ein Nutzungskonzept für den vorhandenen Schulbrunnen erstellt sowie die Regenwasserzisterne saniert.

Bei einem dritten Besuch vom 29.02. bis 10.03.2020 erfolgte die Inbetriebnahme einer Wasserdestillationsanlage, die mit UV-Licht ihre Wirkung entfaltet und zur Entkeimung von Trinkwasser verwendet werden kann.

Außerdem wurden durch eine Lehrerin und eine Schulsozialpädagogin der BBS gemeinsam mit zwei Schülerinnen und einem Schüler der Berufsfachschule Hauswirtschaft/Pflege ein Unterrichtsprojekt mit einer gemeinsamen Kochaktion sowie einem Basiskurs in professioneller Wundversorgung durchgeführt.

Neben finanzieller Unterstützung durch den Förderverein selbst dient dieser zudem als Mittler und Verwalter der von Unternehmen eingeworbenen Spendengeldern, ohne die diese Schulpartnerschaft nicht finanziert werden könnte.

© 2020 BBS Ammerland